Liebe Patient*innen und Zuweiser*innen!

Herzlich willkommen!

Es freut mich, Sie hier auf der Seite von Swiss Surgery begrüssen zu dürfen.
 
Die Brustkrebserkrankung, Fehlbildungen oder auch Korrekturen nach nicht planmässig verlaufenen Eingriffen im Bereich der Brust stellen die Patient*innen vor sehr schwierige Entscheidungen, die weitreichende Folgen auf die Lebensqualität haben. Die heutigen Möglichkeiten der ästhetischen und rekonstruktiven Brustchirurgie sind vielfältig und verunsichern die Patient*innen oftmals zusätzlich.
 
Vor mehr als 15 Jahren habe ich mich entschieden, meinen klinischen und wissenschaftlichen Fokus auf dieses Gebiet der plastischen Chirurgie zu richten. Seither habe ich mich komplett auf den Bereich der Brustchirurgie subspezialisiert und habe als Mikrochirurg mehr als 2’500 Rekonstruktion an der Brust mittels Eigengewebe mit freier Gewebetransplantation (DIEP, SGAP, PAP, TMG, LAP) durchgeführt. Darüber hinaus biete ich mikrochirurgische Behandlungen von chronischen Lymphödemen des Armes mittels Lymphovenöse-Anastomose oder Lymphknotenübertragung an. Jährlich führe ich mehr als 400 Eingriffe an der Brust durch, welche das gesamte Spektrum beinhalten von der Ästhetischen Brustchirurgie, Korrektureingriffe bei suboptimalen Ergebnissen nach Brustoperation sowie auch Rekonstruktionen.
 
Dank meiner Expertise werde ich zu den weltweit prestigeträchtigsten Kongressen und Symposien eingeladen um meine Operationstechniken zu präsentieren. Ich habe bei vielen Innovationen, wie unter anderem der Einführung der Gewebematrix in der Brustrekonstruktion in Europa (siehe auch Publikationen) mitgewirkt.
 
Unser gesamtes Team ist in stetem Austausch mit interdisziplinären Kompetenzzentren, die sich im selben Gebäude befinden. Daher können dank kurzen Wegen schnelle und umfassende Abklärungen stattfinden. Alle diese Kriterien zusammen bedeuten für meine Patient*innen ein Höchstmass an Sicherheit und Qualität.
 
In einfühlsamen Gesprächen klären wir Sie über sämtliche Optionen auf und finden den optimalen, für Sie massgeschneiderten Behandlungsplan. Ihre Bedürfnisse stehen an erster Stelle.
 
Wir heissen Patient*innen aller Versicherungsklassen herzlich willkommen.
 
Für ein persönliches Gespräch stehe ich gerne zur Verfügung!

Prof. Dr. med. Jian Farhadi

seit 2021 Swiss Surgery – Expertise in Cancer & Operative Treatment
seit 2017 Gründung der Plastic Surgery Group AG
seit 2016 – bis heute Chefarzt Plastische Chirurgie und Kernmitglied Brust-Zentrum Zürich AG
2012 – 2018 Selbstständiger Facharzt für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie an der Klinik Pyramide am See
2012 – 2016 Chefarzt Department für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie Guy’s and St. Thomas’ Hospital London
2007 – 2012 Consultant (Leitender Arzt) für Rekonstruktive Chirurgie am Guy’s and St.Thomas‘ Hospital London
2006 Fellow für mikrochirurgische Rekonstruktionen St.Thomas‘ Hospital
2005 Oberarzt Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie Universitätsspital Basel
2002 – 2005 Assistenzarzt Klinik für Wiederherstellende Chirurgie Universitätsspital Basel
2001 Research Fellow Tissue Engineering, ICFS des Universitätsspital Basel
2000 Assistenzarzt Departement Chirurgie Universitätsspital Basel
1999 – 2000 Research Fellow Yale University School of Medicine, New Haven, USA
1997 – 1999 Assistenzarzt Klinik für Viszerale- und Transplantationschirurgie Inselspital Bern
1996 – 1997 Assistenzarzt Chirurgie Regionalspital Burgdorf
2016 Ernennung zum Titularprofessor durch die Regenz der Universität Basel
2007 Habilitation mit Lehrtätigkeit für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie an der Universität Basel
2005 Facharzt FMH Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
2005 Specialist Registration GMC für Plastische Chirurgie in England
2003 Europäischer Facharzt EBOPRAS in Plastischer Chirurgie
2000 Doktorat der Universität Basel
1995 Eidgenössisches Staatsexamen für Ärzte
Plastic Surgery Group AG
Brust-Zentrum Zürich / Kernteammitglied
Klinik Hirslanden / Belegarzt
Klinik Pyramide am See / Belegarzt
Klinik Hirslanden Zertifiziertes Brustkrebszentrum
Brustrekonstruktionen mit Expander/Implantat/Matrix
Mikrochirurgische Brustrekonstruktionen mit Eigengewebe
(DIEP-, SGAP-, TMG-, PAP-, LAP-Lappen)
Brustrekonstruktion mit Gewebe vom Rücken (Latissimus-Dorsi-Lappen)
Brustrekonstruktion mittels autologem Fettgewebstransfer (Lipofilling)
Onkoplastische Brustoperation
Mikrochirurgische Behandlungen von chronischen Lymphödemen des Armes
Wiederherstellung der Brust bei Fehlbildung/ Brustdeformität
(Tubuläre Brust, Trichterbrust, Poland-Syndrom, Gynäkomastie)
Transgender-Brustchirurgie
Ästhetische Brustchirurgie
Körperstraffungen nach starkem Gewichtsverlust
Schweizerische Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie SGPRAC
British Association of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgeons BAPRAS
European Association of Plastic Surgeons EURAPS
American Society of Plastic Surgeons, ASPS
American Society of Reconstructive Microsurgery ASRM
World Society of Reconstructive Microsurgery WSRM
Schweizerische Gesellschaft für Senologie SGS
Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft der peripheren Nerven und Gefässe DAM

Eine Informationsveranstaltung der Plastic Surgery Group AG und des Brust-Zentrum Zürich AG.

Der BRA Day („Breast Reconstruction Awareness Day“) wurde 2011 von der kanadischen Stiftung Willow Breast & Hereditary Cancer Support ins Leben gerufen. Ziel war es, einen internationalen Aktionstag zu etablieren, der ein Bewusstsein für Brustrekonstruktionen nach einer Brustkrebserkrankung schafft. Betroffene in verschiedensten Ländern haben an diesem Tag die Gelegenheit, von Spezialisten Antworten auf Fragen rund um das Thema Brustrekonstruktion zu erhalten und Mut zu finden. Der Bra Day ist eine Plattform für unkomplizierte Aufklärung und Erfahrungsaustausch rund um das Thema Brustrekonstruktion.

Das London Breast Meeting ist ein jährlich im September stattfindender Kongress. Während drei Tagen werden alle Aspekte der ästhetischen und rekonstruktiven Brustchirurgie behandelt. Über 40 prominente Plastische Chirurgen aus der ganzen Welt, teilen ihre Erfahrungen mit über 400 Delegierten. Das Programm wird zusätzlich weltweit live übertragen, um auch Chirurgen an den entferntesten Orten erreichen und weiterbilden zu können.

Prof. Farhadi hat diesen Kongress ins Leben gerufen und es ist ihm ein besonderes Anliegen, jedes Jahr gemeinsam mit Dr. Marlene See vom St. Thomas’ Hospital das wissenschaftliche Programm zusammenzustellen.

Prof. Farhadi ist gemeinsam mit Prof. Masia aus Barcelona der Co-Direktor des European Masters in Breast Surgery. Dies ist ein universitärer Abschluss, der es Plastischen Chirurgen und Brustchirurgen ermöglicht, an zehn europäischen Zentren alle Aspekte der Ästhetischen und Rekonstruktiven Chirurgie zu vertiefen.
 

Publication list

Datei herunterladen

ADM on Capsular contracture

Datei herunterladen

Autologous breast reconstruction in private seeting

Datei herunterladen

Book chapter risk reducing surgery

Datei herunterladen

Breast reconstruction a la carte

Datei herunterladen

Cost analysis of DTI

Datei herunterladen

Donor site grading system

Datei herunterladen

Downtime post autologous breast reconstruction

Datei herunterladen

From TUG to PAP flap

Datei herunterladen

Local heat pre conditioning

Datei herunterladen

Locally adcanced breast cancer

Datei herunterladen

Monitoring free flaps

Datei herunterladen

Nasal cartilage engineering

Datei herunterladen

Neoadjuvant chemotherapy breast reconstruction

Datei herunterladen

Radiotherapy and breast reconstruction

Datei herunterladen

Radiotherapy in autologous breast reconstruction

Datei herunterladen

Reconstruction by Implant and ADM

Datei herunterladen

Risk reducing surgery & reconstruction

Datei herunterladen

Skin sparing mastectomy risk factors

Datei herunterladen

Sofortrekonstruktion der Brust

Datei herunterladen

The internal bra

Datei herunterladen

Mediathek

Diese Website verwendet Cookies um Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. mehr erfahren